Dekoratives Element: Rotes und gelbes Quadrat

Planungsbeteiligung

Datenschutzerklärung zur Informationspflicht nach Art. 13 DSGVO

Verarbeitungstätigkeit:
400-02: Private Stellungnahmen Bauleitplanung

Die personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
Beteiligung der Öffentlichkeit im Rahmen der Bauleitplanung

Rechtsgrundlage dieser Verarbeitung ist/sind:
§ 3 BauGB

Wenn die Daten nicht bereitgestellt würden, hätte es diese Folgen:
Keine persönliche Mitteilung des Abwägungsergebnisses nach Ratsbeschluss möglich

Die Daten werden für folgenden Zeitraum gespeichert:
Die Daten werden dauerhaft aufbewahrt

Der Speicherzeitraum beginnt mit/am:
Zeitpunkt der öffentlichen Auslegung

Die personenbezogenen Daten werden teilweise weitergeleitet an:
Keine

Außerdem werden die Daten an das Drittland/ Nicht-EU-Mitgliedsstaat übermittelt:
ohne

Die Stadt Oldenburg als verantwortliche datenverarbeitende Stelle können Sie per E-Mail unter servicecenter@stadt-oldenburg.de bzw. postalisch unter

Stadt Oldenburg
Der Oberbürgermeister
26105 Oldenburg
kontaktieren.

Sie können außerdem die Datenschutzbeauftragten der Stadt Oldenburg per EMail unter datenschutzbeauftragte@stadt-oldenburg.de bzw. postalisch unter
Stadt Oldenburg – Datenschutz –
Stau 73
26122 Oldenburg
kontaktieren.

Sie können gegenüber der Stadt Oldenburg im Rahmen des Gesetzes folgende Rechte geltend machen:
• Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
• Recht auf Berichtigung oder Löschung (Art. 16 und Art. 17 DSGVO)
• Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
• Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung (Art. 21 DSGVO)
• Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)

Darüber hinaus können Sie sich an die Niedersächsische Aufsichtsbehörde für den Datenschutz/Landesbeauftragte für den Datenschutz wenden und dort ein Beschwerderecht geltend machen.